Über uns

Wer wir sind

Der HESSISCHE DOKUMENTARFILMTAG ist eine Veranstaltung der AG DOK Hessen / Rhein-Main. Wir, das hessische Regionalteam, bestehend aus einer rund achtköpfigen Gruppe Filmschaffender, setzen uns als Mitglieder der AG Dokumentarfilm (AG DOK) für die Belange des Genres ein. Die AG DOK ist mit rund 900 Mitgliedern der größte Berufsverband der Dokumentarfilmer*innen in Deutschland. Der HESSISCHE DOKUMENTARFILMTAG bildet zum diesjährigen 40. Jubiläum der AG DOK den Auftakt für eine Reihe von Jubiläumsevents im ganzen Bundesgebiet.

AG Dok Logo

Was wir wollen

Hinter die Kulissen schauen, jenen Menschen eine Stimme geben, die die Welt mit anderen Augen sehen, zuhören, nachfragen, eintauchen in ein Geschehen oder eine Beobachtung – die Herangehensweisen im Dokumentarfilm sind genauso vielfältig wie die Geschichten, die sie erzählen. Wir möchten mit dem HESSISCHE DOKUMENTARFILMTAG dem Dokumentarfilm als Kunstform ein Forum bieten. Wir möchten zeigen, wie vielfältig das Genre des Dokumentarfilms mit den Konstruktionen von Wirklichkeit umgeht und wie viel Herzblut und Aufwand Filmemacher*innen darauf verwenden, ein Thema oder eine Geschichte in all ihrer Vielschichtigkeit darzustellen. Wir sind überzeugt: der Dokumentarfilm gehört neben dem medialen Mainstream zu den wesentlichen meinungsbildenden Elementen in der Gesellschaft – vor allem im Kino.

40 Jahre AG DOK

Die AG DOK – Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm wurde 1980 gegründet. 1984 zog die Geschäftsstelle von Hamburg nach Frankfurt am Main. Seit dieser Zeit ist Hessen das organisatorische Zentrum der AG DOK.

Den AG DOK Gründungsmitgliedern kam es bei aller Unterschiedlichkeit filmischer Handschriften und politscher Einschätzungen darauf an, gemeinsame Interessen zu vertreten. Eines der Ziele war aus der Nische der einzelkämpferischen „Rucksackproduzenten“ herauszukommen und sich gemeinsam für bessere Wahrnehmung, Produktionsbedingungen, Sendeplätze und öffentliche Förderung einzusetzen. Wichtig war den Gründungsmitgliedern auch die Diskussion „ästhetischer, handwerklicher und inhaltlicher Fragen“. Diese Fragen sind, wie der HESSISCHE DOKUMENTARFILMTAG zeigt, bis heute aktuell.

Der HESSISCHE DOKUMENTARFILMTAG wird unterstützt von der Hessen Film und Medien GmbH.

HessenFilm und Medien Logo

Follow
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.