Hintergrund »Näher an den Menschen« — 19. September 2021

Geschichten, die unter die Haut gehen

»Näher an den Menschen«

Beim Hessischen Dokumentarfilmtag am 19. September 2021 steht die Kunstform des Dokumentarfilms im Mittelpunkt. Zehn Kinos in ganz Hessen zeigen ausgewählte Werke zum diesjährigen Motto »Näher an den Menschen«.

Die Pandemie hat uns schmerzlich vor Augen geführt, wie sehr wir sie brauchen, die Nähe zu anderen Menschen, die Gemeinschaft, die Begegnung. Für Dokumentarfilmschaffende ist es ein wesentlicher Teil ihrer Arbeit, mit anderen Menschen in Beziehung zu treten, Nähe aufzubauen, in Lebenswelten einzutauchen, teilzunehmen, zu beobachten – und in ihren Filmen all das, was diese geschaffene Nähe an Erkenntnissen zu Tage fördert, für das Publikum erfahrbar zu machen.

Die Filmemacher*innen sind anwesend und geben einen Einblick in ihr Schaffen.

Schirmherschaft

Schirmherrin des Hessischen Dokumentarfilmtags ist die hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst Angela Dorn.

Der Hessische Dokumentarfilmtag ist eine Veranstaltung der AG Dok Hessen / Rhein-Main.

AG Dok Logo

Hessische Landesregierung Logo

LETsDOK Logo

HessenFilm und Medien Logo

Bad Soden — Darmstadt — Frankfurt — Gießen — Kassel — Lich — Marburg — Weiterstadt — Wiesbaden — Witzenhausen

Follow
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.